perfecdos Controller VC1

 

 

Auf einen Blick:

  • Einstellung und Anzeige von Betriebs-, Wartungs- und Grenzparametern
  • Auswertung des externen Tropfensensors und Weiterverarbeitung zum direkt verwertbaren I/O-Signal
  • Verstärkerbetrieb mit Schaltintelligenz
  • Signalauswertung und Service-Empfehlung
  • Fernsteuerbare Temperaturreduktion
  • Fernsteuerbare Spülvorgänge
  • Kommunikation RS232, RS485, CAN-Bus

Der Controller VC1 von perfecdos, stellt die perfekte Ergänzung zu unserem PDos X1 Mikrodosier-/Jetventil dar.

Neben der hochpräzisen Einstellung der Betriebsparameter für Aktuator und Heizung, beherbergt der Controller eine spezielle Schaltintelligenz, wodurch kürzeste Schaltzeiten des PDos X1 ermöglicht und Negativeffekte durch produktionsbedingte Stillstände gezielt kompensiert werden.
Diese Sonderfunktionen werden ebenfalls vollautomatisch im Verstärkerbetrieb angewandt.

Kunden profitieren so von gesteigerter Produktivität, verringertem Ausschuss und einem gesteigerten Einsatzspektrum.

Die integrierte Auswerteeinheit für den optionalen Tropfensensor zählt entsprechend als „gut“ bewertete Tropfen mit, vergleicht diese mit der Soll-Anzahl, und gibt ein „Dosierung-OK“-Signal an die Anlagensteuerung weiter. Im Falle einer fehlerhaften Dosierung, können so vollständig automatisiert weitere Schritte zur Qualitätssicherung des Endproduktes erfolgen.

Der besondere Vorteil hierbei liegt darin, dass übliche Anlagensteuerungen zu langsam für eine sichere Signalverarbeitung sind.

Zur Sicherung einer gleichbleibenden Dosier- und Produktionsqualität sind Wartungsarbeiten auch am PDos X1 Jetventil unabdingbar. In wenigen Fällen können diese auch als prophylaktische Maßnahme sinnvoll sein.

Unser Controller VC1 wertet hierzu das Dosiersignal aus und gibt nach fest definierbaren Grenzparametern ein Fehlersignal aus. Dieses kann als Wartungsempfehlung für den Bediener und/oder zur weiteren Qualitätssicherung verwendet werden.

Die Kommunikation Schnittstellen sind Digital-I/O (Trigger, Not-Aus, etc.), RS232 / RS485, oder CAN-Bus. Letztere erfordert eine genaue Abstimmung mit unserer Service-Abteilung während der Anlagenplanung.

Scroll to top